Fotomanufaktur Wessel » Der Hochzeitsfotograf in Essen, Düsseldorf, Köln, NRW, Bundesweit, Weltweit

Oktoberfest Hochzeit im Ruhrpott mit Sarah & Jan-Philip

Ich habe es bei meinem Blog-Eintrag zur Engagement Session von Sarah & Jan-Philip schon erwähnt, dass die beiden für Ihre Hochzeit etwas ganz besonderes geplant haben und endlich war es dann auch so weit. Der Tag der standesamtlichen Trauung im Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr stand an, ganz unter dem Motto Oktoberfest Hochzeit. Was die beiden da auf die Beine gestellt haben, ist einfach unglaublich gewesen. Ich muss gestehen, dass ich noch niemals auf einer standesamtlichen Trauung so viel Liebe zum Detail erlebte und auch noch nie so viele Fotos gemacht habe wie bei Sarah & Jan-Philip, doch ich fang am Besten mal von vorne an.

Am Morgen ließ sich Sarah beim Friseur erst mal Ihre Haare machen. Wie es sich für einen Hochzeitsfotografen aus Essen gehört erschien ich natürlich direkt in Lederhose, ich wollte ja auf einer Oktoberfest Hochzeit nicht auffallen. Was mir zu diesem Zeitpunkt nicht so ganz gelang, denn ich war der einzige in Tracht und das mitten in Essen, im Ruhrgebiet. Der ganze Morgen lief ganz entspannt ab und war schon unglaublich emotional. Die wichtigsten Familienmitglieder kamen zum Brautpaar nach Hause und Sarah & Jan-Philip hatten kleine Geschenke für Ihre Eltern und Trauzeugen bereit, wo schon bei der Übergabe das eine oder andere Tränchen verdrückt wurde. Am Standesamt angekommen waren dann auch schon fast alle Gäste, incl. dem Brautpaar in Tracht und irgendwie fühlte ich mich immer mehr als Hochzeitsfotograf aus Bayern, als aus dem Ruhrgebiet und das Motto Oktoberfest Hochzeit nahm immer mehr Gestalt an. Etwas was ich niemals vergessen werde war Sarah’s Ja, denn auf die Frage der Fragen antwortete Sie mit einem kessen „Joah Freili“ und strahlte Ihren Jan-Philip dabei an, dass ich hinter der Kamera schon fast weiche Knie bekam.

Oktoberfest Hochzeit im Ruhrpott – Verrückt

Nach einem kleinen Sektempfang vor dem Wassermuseum, wo auch der Brautwagen zünftig geschmückt war, ging es dann zur Festtagesscheune von Bauer Kammesheidt, die ideale Location für eine Oktoberfest Hochzeit. Von der original Bayerischen Kapelle, über das zünftige Essen bis hin zum Hau den Lukas und als besonderes Highlight eine beleuchtete Tanzfläche, damit die Party so richtig in Schwung kommt, war alles da. Eine Tanzkapelle, die einige typische Bayerische Tänze vorführte sorgte noch mal für den richtigen Flair und an jeder Ecke gab es kleine Deko-Elemente zu entdecken, wovon das Hofbräuhaus nur träumen kann.

Natürlich eröffneten die beiden den Tanz nicht mit einer Hochzeitstypischen Eröffnung die Party, sondern ganz Stilecht zu Bayerischer Blasmusik, wie es sich auch auf einer Oktoberfest Hochzeit gehört. Danach wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und DJ Björn hatte ein leichtes Spiel bei so einer tanzfreudigen Gesellschaft.

Ich habe jetzt schon so viele Hochzeiten begleitet und war auch schon oft als Hochzeitsfotograf Bayern unterwegs, aber das war das zünftigste was ich bisher erlebt habe und die Bayerischste Oktoberfest Hochzeit überhaupt. Dazu auch noch so viele unglaublich tolle und emotionale Momente, die ich nie vergessen werde. Ein paar Tage später ging es dann weiter auf die wunderschöne Insel Sylt, denn dort haben die beiden sich dann kirchlich getraut. Doch dazu später mehr hier auf meinem Blog.

Oktoberfest Hochzeit im Ruhrpott mit Sarah & Jan-Philip was last modified: September 11th, 2015 by Michael Epke-Wessel

Ähnliche Beiträge

  • Matt Stark - 22. Februar 2014 - 10:20

    Sehr schöne Hochzeit! endlich mal etwas Anderes! Klasse Bilder… Sehr schön die Stimmung eingefangen!

    Gruß, MattAntwortenAbbruch

  • Jana Weichelt - 22. Oktober 2014 - 22:17

    Das Motto dieser Hochzeit ist grandios, die Bilder wie von dir gewohnt sowieso.

    Güße JanaAntwortenAbbruch

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder *

*

*